Kostenlose Open-Source Bootsbaupläne

Das Open-Source-Prinzip, d.h. die kostenfreie Offenlegung der Konstruktionsunterlagen entstand ursprünglich im Bereich der Softwareentwicklung. Von da aus hat es sich auch auf andere Bereiche technischer Entwicklungen ausgebreitet. Open-Souce-Yachtkonstruktion wird von einigen auch als Yachtkonstruktion mit Open-Source-Software verstanden. Hier geht es aber darum die Konstruktionspläne der Lisolettayachten offen zulegen.

Die hier angebotenen Pläne sind unter einer allgemein bekannten Open-Source Lizenz (Creative-Commons Lizenz BY-NC-SA 4.0) verfügbar. Das heisst:

  • Kostenlos
  • Die Pläne dürfen verändert und weitergegeben werden, jedoch muss die Lizenz und der Urheber genannt und erhalten bleiben.
  • Keinerlei Garantie oder Gewährleistung, insbesondere für die Stabilität, Festigkeit und Seetauglichkeit der nach den Plänen gebauten Jachten.
  • Die Pläne dürfen nur für nicht-kommerzielle Bauten verwendet werden. (Das bedeutet, dass das Boot mindestens ein Jahr nach seiner Fertigstellung vom Erbauer genutzt werden muss, bevor es weiterverkauft wird)
  • Veränderungen und Verbesserungen können per Email zurück geliefert werden und werden gegebenenfalls eingearbeitet und hier veröffentlicht.
  • Die Konstruktionen liegen in elektronischem Format für kostenlos erhältliche Konstruktionsprogramme (Delftship und Solid Edge 2D) vor.

Modell Lisoletta-H98

Die erste bisher verfügbare Konstruktion ist für ein Boot der 10m Klasse.

Technische Daten:

 

LüA: 9.80 m
Breite: 2.96 m
Segelfläche 50 m²
Verdrängung: 3 t
Tiefgang: 0,5m - 2 m (Hubkiel)
Kojen: 6